logo caritas

Anlässlich des „Welt- Alzheimertages“ am 21.September, startete der Caritasverband für den Landkreis Bad Kissingen e. V. eine landkreisweite Informationskampagne.

Die Krankheit Demenz schleicht sich häufig in das Leben der Betroffenen und deren pflegenden Angehörigen ein.

Im Alltag gerät zunehmend alles „aus den Fugen“. Ein Grund mehr, Hemmschwellen durch entsprechende Informationen zu senken und Ängste zu thematisieren und abzubauen.

Für Außenstehende, die bestimmte Verhaltensweisen oft erst nicht als krankheitsbedingt wahrnehmen können, ist es wichtig, eine neue „Sichtweise“ auf die Demenz zu erhalten. Das Krankheitsbild soll weiterhin enttabuisiert werden und Brücken zu Hilfs- und Entlastungsangeboten, sowie zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen gebaut werden.

Durch mehrere Informationsstände, eine Filmvorführung und einen Ärztevortrag wurden Betroffene und Familien ermutigt und informiert und die Öffentlichkeit sensibilisiert.

Gute Gespräche und Begegnungen bereicherten die Veranstaltungen.

­