Suchtberatung Kopieren

Bild von Sasin Tipchai auf Pixabay

Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme

Wir BERATEN und BEGLEITEN Menschen…

…die durch den KONSUM von ALKOHOL, MEDIKAMENTEN und/oder DROGEN in eine Sackgasse geraten sind.

…die ihr Glück beim SPIELEN suchen und sich „verzockt“ haben.

…die nach INFORMATIONEN und UNTERSTÜTZUNG suchen, um das eigene KONSUMVERHALTEN kritisch zu überprüfen und bei Bedarf aktiv zu verändern.

…die sich aus einer ABHÄNGIGKEIT befreien möchten und/oder eine STATIONÄRE THERAPIE anstreben, um wieder KONTROLLE über ihr Leben zurückzugewinnen.

…sowie ANGEHÖRIGE, in deren Umfeld der KONSUM zum Problem geworden ist, welches den Alltag bestimmt, VERUNSICHERUNG hervorruft und/oder großen LEIDENSDRUCK auslöst.

Unsere Rahmenbedingungen

Unsere Rahmenbedingungen

Unsere Beratung ist …

… vertraulich, weil das Team der gesetzlichen Schweigepflicht unterliegt.

… ergebnisoffen, weil sie die Anliegen und die Eigenverantwortung des/der Klient*in in den Mittelpunkt stellt.

… kostenfrei und somit für jede*n zugänglich.

… freiwillig, weil der Besuch der Beratungsstelle eine freie Entscheidung darstellt.

… unabhängig von Alter, Konfession, Weltanschauung und sozialer Stellung.

Unser Angebot

Unser Angebot

Wir bieten folgende Hilfen an:

  • Information über Suchtformen, Abhängigkeit, Hintergründe und Behandlungsmöglichkeiten
  • Beratung, Klärung und Motivation für Betroffene und Angehörige
  • Psychosoziale Begleitung und Unterstützung in Krisensituationen
  • Ambulante Intensivbetreuung von Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen
  • Vermittlung in Selbsthilfegruppen und in weiterführende Hilfen geeigneter Kooperationspartner
  • Vermittlung und Vorbereitung zur stationären Therapie
  • Ambulante Suchtnachsorge im Anschluss an die stationäre Therapie
  • Online-Beratung (www.caritas-beratung.de)
  • Gruppenangebote

 

Unsere Flyer finden Sie im Downloadbereich

Sie erreichen uns

Sie erreichen uns

Montag bis Donnerstag 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr

Freitag 8:00 – 12:00 Uhr

offene Sprechstunde montags von 9:00 – 12:00 Uhr

0971 / 7246 – 9200

suchtberatung@caritas-kissingen.de

Die Termine werden mit Ihnen persönlich vereinbart und können für Berufstätige auch am Abend stattfinden.

Onlineberatung

Onlineberatung

Hier können Sie als Hilfesuchende*r von zu Hause aus schnell und unbürokratisch Ihr Problem auch anonym schildern und erhalten von uns online kompetente Beratung.

Direktlink zur Onlineberatung

Außenstellen

Unsere Außenstellen

Bad Brückenau, Ernst-Putz-Straße 4 a, jeden Donnerstag nach Terminvereinbarung

Hammelburg, Von-Hess-Straße 12, jeden Montag nach Terminvereinbarung

Münnerstadt, Klostergasse 6, alle 2 Wochen montags nach Terminvereinbarung

Über uns

Über uns

Bild von I. Ohngemach, Caritas

Das TEAM der Psychosozialen Beratungsstelle

Wir sind ein multiprofessionelles Team von Berater*innen und verstehen uns als Ansprechpartner*innen für alle, die Schwierigkeiten im Umgang mit Alkohol, Drogen, Medikamenten, Ess-Störungen und/oder Glückspiel haben. Darüber hinaus stellt die Beratung der Angehörigen einen weiteren zentraler Baustein unserer Arbeit dar.

[v.l.n.r: Marion Albert, Judith Hack (Leitung), Lukas Pfeuffer, Stefanie Eigner, Sabrina Bauer (Verwaltung)]

Dabei bieten wir Ihnen eine offene Begegnung, die durch Vertraulichkeit, Wertschätzung und die Akzeptanz individueller Lösungswege geprägt ist, um gemeinsam mit Ihnen nach passgenauen Alternativen zu suchen und neue Handlungsstrategien zu erarbeiten.

Downloadbereich

Downloadbereich

Flyer Beratungsstelle

Flyer Psychosoziale Beratungsstelle für Suchtprobleme

Flyer Angehörigengruppe CO-ALA

Angehoerigengruppe Flyer

Flyer STArk sein, STAbil bleiben

Flyer stark sein, stabil bleiben

Flyer Selbsthilfegruppen

Flyer Selbsthilfegruppen Suchtberatung

Datenschutzerklärung

Informationen zum Datenschutz gem. §15 KDG

Schweigepflichtentbindung

Schweigepflichtentbindung Einverständniserklärung